Fünf Techniken, mit denen du aus jedem Stoff einen perfekten Upcycling-Pullover nähen kannst

Beim Upcycling musst (oder darfst!) du mit dem arbeiten, was du hast. Während du beim „normalen“ Nähen einen Stoff kaufst und das Schnittmuster nach Anleitung ausschneidest, hast du beim Upcycling die Herausforderung, dass die Stoffe in Größe und Beschaffenheit nicht ideal auf das Ergebnis abgestimmt sind. Das muss aber keine Einschränkung sein! Mit den richtigen Techniken machst du aus der alten Kleidung ein individuelles Designerstück! 

Einen Color-Block-Hoodie aus alten Sweatjacken und Shirts nähen nach dem Schnittmuster “Lys”

Ich habe einen Hoodie aus einem Schal, zwei Sweat-Jacken und zwei Shirts genäht. Das Schnittmuster heißt „Lys“ und ist von Krullenbol.

Upcycling-Kinder-Schlafanzug aus alten Shirts nähen

Ich habe aus zwei abgelegten Shirts in Größe 44 einen Kinderschlafanzug in Größe 122 genäht. Große Altkleider sind perfekt fürs Upcycling geeignet, weil die Stoffe eine entsprechende Größe haben.

Süße Upcycling-Babyhose aus altem Shirt nähen

Verschenkt ihr auch so gerne selbst genähte Sachen? Bei diesem einfachen Upcycling-Projekt macht ihr nicht nur eine Freude, sondern schont auch noch die Umwelt. Ich habe aus einem gestreiften Top eine Babyhose in Größe 62 für einen neuen Erdenbürger genäht. Die Bündchen sind zum Umkrempeln und so wächst die Hose eine Weile mit.  Bei Geschenken„Süße Upcycling-Babyhose aus altem Shirt nähen“ weiterlesen

Ein Baby-Set aus alten Shirts nähen

Geschenkidee: aus alten Shirts ein Babyset nähen. Hier habe ich ein Baby-Set aus zwei alten Shirts und einer ausgeleiherten Leggings genäht. Die Bündchen sind mit Upcycling-Gummi verstärkt.