Süße Upcycling-Babyhose aus altem Shirt nähen

Verschenkt ihr auch so gerne selbst genähte Sachen? Bei diesem einfachen Upcycling-Projekt macht ihr nicht nur eine Freude, sondern schont auch noch die Umwelt. Ich habe aus einem gestreiften Top eine Babyhose in Größe 62 für einen neuen Erdenbürger genäht. Die Bündchen sind zum Umkrempeln und so wächst die Hose eine Weile mit.  Bei Geschenken„Süße Upcycling-Babyhose aus altem Shirt nähen“ weiterlesen

Utensilos häkeln mit T-Shirt-Garn aus alten Shirts

Ich habe aus einem alten T-Shirt und einem alten Kinderschlafanzug T-Shirt-Garn hergestellt und daraus Utensilos gehäkelt. T-Shirt Garn ist die perfekte Verwertungsmöglichkeit für T-Shirt-Stoffe, die zu dünn für das Upcycling sind. 

Chalkbag für’s Klettern aus alten Hosen nähen

Ich habe für’s Klettern und Bouldern einen Chalkbag genäht. Das ist die Tasche, in der man beim Klettern das Magnesia dabei hat, um an den Griffen nicht abzurutschen. Es ist aber nicht einfach nur ein Chalkbag. Er hat außerdem eine Handytasche, eine Schlüsseltasche und ein Maskenfach. Weil ich witzige Chalkbags cool finde und bisher nur einen ganz langweiligen hatte, habe ich diesen passend zu Halloween im Kürbis-Fledermaus-Halloween-Look genäht.

Stabile Nähte beim Upcycling mit dünnen Stoffen nähen, damit die Kleidungsstücke länger halten

Doppelt genäht hält besser. Nach der ersten Runde, dem ersten Tragen und der ersten Wäsche waren die meisten Nähte richtig kaputt. Ich habe alles noch mal aufgeschnitten und mit neuen Einsätzen wieder zusammengenäht. Dabei habe ich ein paar wichtige Erfahrungen gemacht, die ich gerne mit euch teilen würde.

Ein Baby-Set aus alten Shirts nähen

Geschenkidee: aus alten Shirts ein Babyset nähen. Hier habe ich ein Baby-Set aus zwei alten Shirts und einer ausgeleiherten Leggings genäht. Die Bündchen sind mit Upcycling-Gummi verstärkt.